Logo der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Herzlich willkommen bei den Schuldekanen im Kirchenkreis Stuttgart

 

 

 

 

 

 

 

 Wir machen Lehrerinnen und Lehrer im Kirchenkreis Stuttgart

"fit für Religion".

 

 Was das konkret bedeutet, können Sie sich auf unserer Homepage  in Ruhe anschauen:

 

 Sie erhalten dort  Informationen und Mitteilungen aus dem Büro der Schuldekane, außerdem Hinweise und Einladungen zu den Fortbildungen und Veranstaltungen.

 

 Fragen, die darüber hinaus gehen, beantworten wir gerne telefonisch oder bei einer Besprechung.

 

 

Religionspädagogische Arbeitsstelle (RPAS)

      

Onlinekatalog der Religionspädagogischen Arbeitsstelle (RPAS). >> zum Onlinekatalog

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Informationen

Weiterführende Links

Aktuelles aus der Landeskirche
Prüfsteine für die DigitalisierungDie evangelischen Landeskirchen in Baden und Württemberg sowie Vertreter aus der Politik haben sich dafür ausgesprochen, nicht nur die wirtschaftlichen Chancen der Digitalisierung zu betrachten. Es gelte verstärkt die Chancen und Gefahren dieser Entwicklung für den einzelnen Menschen in den Blick zu nehmen, betonten sie. >> mehr
Ökumenisches Hausgebet im Advent„Lebenslicht“ lautet das Thema des diesjährigen Ökumenischen Hausgebets im Advent, zu dem die christlichen Kirchen in Baden-Württemberg heute, 10. Dezember, einladen. Um 19:30 Uhr sollen die Glocken zur Andacht läuten. >> mehr
Vom Dorfpfarrer zum ProfessorKarl Barth kann mit der von ihm begründeten Dialektischen Theologie und seinem 13-bändigen Hauptwerk „Die kirchliche Dogmatik“ als der wichtigste evangelische Theologe des 20. Jahrhunderts gelten. Am 10. Dezember 2018 jährt sich sein Todestag zum 50. Mal. >> mehr
O Heiland, reiß die Himmel aufWas ist Ihr liebstes Adventslied? Und warum? Diese Fragen haben wir den vier Prälaten der württembergischen Landeskirche gestellt. Für Gabriele Wulz aus Ulm spendet das Lied „O Heiland, reiß die Himmel auf“ Hoffnung und Trost nicht nur in der Adventszeit. >> mehr
Aktuelles aus der EKD
Schweizer Bernhard Christ erhält Karl-Barth-PreisZum Auftakt des Karl-Barth-Jahres 2019 wird der Schweizer Rechtsanwalt und Notar Bernhard Christ am Montag, 10. Dezember, in Basel mit dem Karl-Barth-Preis der Union Evangelischer Kirchen in der Evangelischen Kirche in Deutschland (UEK) ausgezeichnet. >> mehr
„Die Würde des Menschen ist unantastbar“Aus Anlass des 70. Jahrestages der Verkündung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen am 10. Dezember 1948 veröffentlicht die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ein „Wort des Rates zum Tag der Menschenrechte 2018“. >> mehr
VELKD-Booklets zu Gemeindepraxis und Ökumene sind erschienenMit zwei Publikationen zu ihren Kernthemen Gemeinde und Ökumene erweitert die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) ihre Booklet-Reihe: „Kirche für die Religion der Menschen. Leitlinien evangelischer Gemeindepraxis“ von Martin Kumlehn und „Gelebte Gemeinschaft. Ökumene in lutherischer Perspektive“ von Bernd Oberdorfer. >> mehr
„Kirche des Monats Dezember 2018“ in KaiserslauternDie Stiftskirche in Kaiserslautern ist eine der ältesten gotischen Kirchen in Deutschland und die größte ihrer Art in Rheinland-Pfalz. >> mehr