Alle Fortbildungen und Termine mit Online-Anmeldung

Auf dieser Seite finden Sie das gesamte Fortbildungsangebot.

Sie können sich sofort über das Internet anmelden.

Die Online-Anmeldung startet durch anklicken der Schaltfläche

Fortbildung/Seminaralle Schularten

Kollegiale Fallbesprechung

Mittwoch, 05.02.2020, 14:30 Uhr - 16:00 Uhr
Evang. Zentrum (Ludwig-Raiser-Saal), Wilhelmstraße 8, 70372 Stuttgart
Referent: Christian Kögler, Pfarrer im Schuldienst, Coach
Leitung: Dr. Uwe Böhm, Schuldekan / Gert-Jürgen Scholz, Studienleiter

Kollegiale Beratung nach dem Heilsbronner Model. „Mehr Augen sehen mehr!“ So könnt die Quintessenz des Heilsbronner Modells zur kollegialen Beratung lauten. Doch damit die vielen Augen mehr sehen, braucht es eine klare Struktur. Entlang der Struktur des Heilsbronner Modells ( „10 Schritte für die Gruppe“) , die wir gemeinsam einüben werden, wollen wir uns regelmäßig , solidarisch und ressourcenorientiert in schwierige Unterrichtssituationen unterstützen. Gelegentliche kurze Inputs aus der Lern-Lehr-Forschung sorgen für weitere Denkanstöße.

Infos zum Veranstaltungsort:

Evangelisches Zentrum Bad Cannstatt

Schwierige Parkplatzsituation!

Anmeldung: bis 29.01.2020

Folgetermine: Mittwoch, 04.03. und Mittwoch, 01.04.2020, jeweils 14:30 Uhr -16:00 Uhr Weitere Termine nach Absprache mit den Teilnehmenden.

Fortbildung/Seminaralle Schularten

"Ich sehe was, was Du nicht siehst..."

Donnerstag, 13.02.2020, 14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ernst-Abbe-Schule, Rotweg 127, 70437 Zuffenhausen
Referent: Thomas Mann, Pfarrer
Leitung: Dr. Uwe Böhm, Schuldekan / Gert-Jürgen Scholz, Studienleiter

Wir erleben längst  Menschen mit Beeinträchtigungen in unseren Schulen. Trotzdem spüren wir eine Unsicherheit im Alltag bei der Begegnung mit Personen, die eben anders sind als wir. Wie vermeiden wir „Fettnäpfchen“ oder Konflikte? Welche Werte, Sichtweisen und Handlungsformen prägen Menschen? Wie denken, fühlen, leben Schülerinnen und Schüler und betroffene Eltern?

Wir werden uns in dieser Fortbildung mit eigenen Erfahrungen sowie Herausforderungen und Grenzen beschäftigen. In konkreten Übungen (mithilfe eines „Blindenkoffers“)  erleben wir das Sehen, Wahrnehmen und Verstehen praktisch und theologisch neu. Vielfalt und Verschiedenheit beinhalten auch Chancen des Zusammenlebens.

Vokationsmodul - Gott - halb

Modularer Vokationskurs: Diese Fortbildung ist als halbtägiges Modul zum Bereich Gott anrechenbar.

Infos zum Veranstaltungsort:

Anmeldung: bis 06.02.2020

Fortbildung/Seminaralle Schularten

Hotel Silber

Hotel Silber, Dorotheenstraße 10, 70174 Stuttgart
Referent: Dr. Imanuel Baumann, Erinnerungszentrum "Hotel Silber"
Leitung: Volker Possinger, Studienleiter

Das „Hotel Silber“ wurde mehr als ein halbes Jahrhundert lang von der Polizei genutzt und war während der Naziherrschaft die Zentrale der Gestapo in Stuttgart und Umgebung.

Die Dauerausstellung im „Hotel Silber“ zeigt Kontinuitäten und Brüche im Umgang des Staates mit Minderheiten und in der Strafverfolgung, aber auch das Selbstverständnis der Polizisten in Demokratie und Diktatur. Warum funktionierte der Übergang von der Demokratie in die NS-Herrschaft nahezu reibungslos?

Ein Vergleich mit aktuellen Entwicklungen in einigen Nachbarländern bietet sich durchaus für das Nachgespräch an.

Vokationsmodul - Mensch - halb

Modularer Vokationskurs: Diese Fortbildung ist als halbtägiges Modul zum Bereich Mensch anrechenbar.

Infos zum Veranstaltungsort:

Anmeldung: bis 01.03.2020